Stoppelmarkt Vechta

Mit der NordWestBahn zum Stoppelmarkt

Mit uns direkt zum Stoppelmarkt

Während des Stoppelmarktes in Vechta halten unsere Züge der Linie RB 58 wieder direkt auf dem Marktgelände am Halt Vechta Stoppelmarkt. Auch in den späten Abendstunden sowie in der Nacht werden für Nachtschwärmer zusätzliche Fahrten angeboten.

Umgebungsplan Vechta Stoppelmarkt

Tarif

Für die Fahrt zum / vom Haltepunkt Vechta Stoppelmarkt gelten in den Zügen der NordWestBahn die regulären Tarife Niedersachsentarif, Tarif der DB, Deutschlandtarif, Semestertickets, Schwerbehindertenausweise und das 9-Euro-Ticket.
Alle diese Tarifangebote werden entsprechend ihrer zeitlichen Gültigkeit in allen Zügen der RB 58 auch für Fahrten von/nach Vechta Stoppelmarkt anerkannt, wenn sie als Start- oder Zielpunkt die Station Vechta aufweisen oder die Station Vechta räumlich einschließen. Für Einzelfahrkarten wählen Sie also als Fahrtziel bitte Vechta aus.

Sonderticket > Vechtaer-Zug-Ticket
Das Vechtaer-Zug-Ticket gilt nur während der Dauer des Stoppelmarktes Vechta im Zeitraum 11.08.-16.08.2022 und ist das Produkt der Wahl für Fahrgäste, die nur zwischen Vechta Bf und Vechta Stoppelmarkt fahren wollen. Es gilt in allen Zügen der RB 58 für eine Hin- und Rückfahrt zwischen den Bahnhalten Vechta und Vechta Stoppelmarkt an dem auf dem Sonderfahrschein angegebenen Geltungstag bis zum Betriebsschluss (ca. 4:30 Uhr des Folgetages).
Der Kaufpreis beträgt für alle Personen ab 6 Jahren nur 2 Euro, eine Mitnahme weiterer Personen über 6 Jahre ist ausgeschlossen.
Das Vechtaer-Zug-Ticket wird in der Zeit vom 11.08.-16.08.2022 in unseren NordWestBahn Kundencentern, unseren TicketPartnern, sowie zu den Öffnungszeiten der Verkaufsstelle am Bahnsteig in Vechta Stoppelmarkt im personenbedienten Verkauf ausgegeben.
Ein Verkauf über die Fahrkartenautomaten der NordWestBahn an den Bahnsteigen ist nicht möglich.

Kinder
Kinder bis einschließlich 5 Jahren dürfen generell in Begleitung einer Aufsichtsperson kostenlos mitfahren. In Begleitung eines Erwachsenen mit einem Einzelfahrschein (Normalpreis) dürfen bis zu vier Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren kostenlos mitfahren.
Für weitere Details wenden Sie sich an unsere 24 h-Service-Telefonnummer oder informieren Sie sich unter Niedersachsentarif, Tarif der DB, Deutschlandtarif.

Persönlich für Sie da!

Bremen Hbf

NordWestBahn Kundencenter

Bahnhofsplatz 15
28195 Bremen

Öffnungszeiten

Mo - Fr 6:30 - 21:00 Uhr
Sa 6:30 - 21:00 Uhr
So 8:00 - 20:00 Uhr

Ab 1. Oktober 2022 gelten neue Öffnungszeiten:

Mo - Fr 6:00 - 20:30 Uhr
Sa 6:00 - 20:30 Uhr
So 8:00 - 20:00 Uhr

Vechta

NordWestBahn Kundencenter

An der Gräfte 35
49377 Vechta

Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten ab 12. Dezember 2021
Mo - Fr 8:00 - 12:30 Uhr, 13:00 - 16:30 Uhr

Vechta Stoppelmarkt

NordWestBahn Verkaufsbüro auf dem Stoppelmarkt

(direkt am Bahnsteig)
Vechta

Öffnungszeiten

Do, 11. August 17:30 - 0:30 Uhr
Fr, 12. August 12:30 - 4:00 Uhr
Sa, 13. August 12:30 - 4:00 Uhr
So, 14. August 12:30 - 0:30 Uhr
Mo, 15. August 12:30 - 4:00 Uhr
Di, 16. August 15:30 - 22:30 Uhr

Weitere Standorte und Öffnungszeiten unserer NordWestBahn Kundencenter und TicketPartner für einen personenbedienten Fahrscheinverkauf sowie Beratung zu Tarifen und Fahrplänen finden Sie hier.

Barrierefreiheit

Bitte beachten Sie, dass der Halt Vechta Stoppelmarkt nicht barrierefrei ausgebaut ist. Reisende mit Rollstuhl fahren mit dem Zug bis Vechta und werden anschließend mit einem Rollstuhltaxi bis zum Stoppelmarkt befördert. Eine telefonische Anmeldung ist mindestens 2,5 Stunden vor Fahrtbeginn erforderlich: 0541 20024321 Ortstarif, Mobilfunk kann abweichen. Die Kosten für selbstständig bestellte Taxen werden von der NordWestBahn nicht übernommen.

Alkoholkonsumverbot

In den Zügen im Land Niedersachsen und Bremen gilt ein Alkoholkonsumverbot. Ein Verstoß wird mit 40 Euro geahndet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Sonderfahrpläne

Während des Stoppelmarktes begleiten uns kleinere Baumaßnahmen durch die Deutsche Bahn (DB Netz AG). Bei den letzten Zugverbindungen der Linie RB 58 zwischen Bremen Hbf und Delmenhorst wird am Donnerstag, 11. August auf den Parallelverkehr der Linie RS 3 verwiesen und die letzte Zugverbindung am Sonntag, 14. August wird von Bramsche nach Osnabrück Hbf durch einen Schienenersatzverkehr mit Bussen bedient.