Arbeiten bei der NordWestBahn

Seit der Gründung im Jahr 1999 hat sich die NordWestBahn zu einem der größten Eisenbahnunternehmen in Deutschland entwickelt. Mit etwa 400 Triebfahrzeugführer (w/m/d) und 200 Servicemitarbeiter (w/m/d) ist der Großteil ihrer Belegschaft direkt auf der Strecke zwischen Niederrhein, Ruhrgebiet, Weserbergland, in der Region Weser-Ems und Nordsee unterwegs. Das Unternehmen wird vervollständigt durch etwa 300 weitere Mitarbeiter*innen in den fünf Werkstätten, der Betriebssteuerung und der Verwaltung in Osnabrück. Gemeinsam sorgen sie dafür, jährlich rund 40 Millionen Fahrgäste auf den gut 1.500 Streckenkilometern zuverlässig, sicher und komfortabel zu ihren Zielen zu bringen.

Als eines der größten Eisenbahnunternehmen Deutschlands mit über 15 Jahren Betriebserfahrung bietet die NordWestBahn nicht nur ihren Fahrgästen zuverlässigen Verkehr, sondern steht auch für durchweg hohe Qualität im Dienstleistungssektor. Auch im Umgang mit seinen Mitarbeiter*innen legt das Unternehmen großen Wert auf Professionalität und Zuverlässigkeit.

Vielfältige Herausforderungen im gesamten Nordwesten

Mit Standorten im ganzen Nordwesten Deutschlands sowie einer weiten Bandbreite an verschiedenen Aufgaben und Herausforderungen ist das Team der NordWestBahn so vielfältig wie kaum in einem anderen Unternehmen. Die wenigsten Berufe bestehen aus klassischer 9-to-5-Arbeit: Mitarbeiter*innen erwartet großer Abwechslungsreichtum und oft ein außergewöhnlicher Arbeitsplatz – und nicht nur die Triebfahrzeugführer (w/m/d) dürfen viel unterwegs sein.

Entsprechend der hohen Qualität des Arbeitsplatzes stellt die NordWestBahn auch ein breites Anforderungsprofil an die Mitarbeiter*innen. Ein professioneller Umgang mit Herausforderungen und Stresssituationen ist ebenso wichtig wie Teamfähigkeit und der Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team. Dies wird belohnt mit einem engen Zusammenhalt in einem jungen, dynamischen Team mit einem Durchschnittsalter unter 40. Als tolerantes und weltoffenes Unternehmen fordert die NordWestBahn diese Eigenschaften auch von ihrer Belegschaft ein.

Mitarbeiter*innen fördern und absichern

Im Gegenzug zeigt NordWestBahn als Arbeitsgeber ebenfalls viel Engagement. Als gesetzlich anerkannter Ausbildungsbetrieb mit zertifiziertem Programm zur beruflichen Weiterbildung besitzt sie außerdem ein Zertifikat für vorbildliche Lohn- und Sozialstandards. Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge und einem Zeitwertkonto bieten den Mitarbeiter*innen weitere Anreize. Mit verschiedenen Weiterbildungs- und Betreuungsprogrammen stellt die NordWestBahn ihrem Personal eine optimale Vor- und Nachbereitung für Stress- und Belastungssituationen zur Seite.

Mit dem Mutterkonzern Transdev, dem führenden privaten Nahverkehrsanbieter im deutschen Bahn- und Busverkehr, hat die NordWestBahn einen starken Partner, der dem Unternehmen und seinen Mitarbeiter*innen Sicherheit garantiert.