Moin und herzlich willkommen!

Viele Verbesserungen für die Regio-S-Bahn ab Dezember 2022

Seit 2010 bringen wir euch in der Region Bremen und Niedersachsen mit unseren Zügen ans Ziel. Dabei seid ihr schnell, bequem und nachhaltig unterwegs.
Und es gibt noch mehr Neues, denn ab Dezember 2022 halten wir viele gute Nachrichten für euch bereit:

Mehr Komfort und neues Design

  • Mehr Komfort durch neue Triebwagen und Modernisierung der Bestandsfahrzeuge
  • Neues Design für die Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen: Sowohl unsere Züge als auch unsere Medien erscheinen in einer neuen Optik.
  • Gratis-WLAN in allen Zügen der Regio-S-Bahn: Einfach verbinden und lossurfen. Auf unserer Landingpage findet ihr außerdem viele Informationen zu eurer Fahrt, zur NordWestBahn und aktuelle Nachrichten.

Neue Linien und zusätzliche Fahrten auf vielen Strecken

  • Neue Linie RS 6 zwischen Verden (Aller) und Rotenburg (Wümme)
  • Neue Expresslinie RS 30 zwischen Bremen und Bad Zwischenahn mit Halt in Delmenhorst, Hude, Oldenburg Hbf und Oldenburg-Wechloy
  • Erweiterung der Linie RS 3 bis Wilhelmshaven (bis Dez. 2023 noch mit Umstieg in Oldenburg)
  • 30-Minuten-Takt zwischen Bremen und Hude durch Optimierung der RS 3 und RS 4
  • Einzelne zusätzliche Verbindungen auf der RS 1 und RS 2
  • Zusätzliche Verbindungen in den Wochenend-Nächten auf den Linien RS 2 und RS 3

Alle Linien der Regio-S-Bahn und die dazu gehörigen Informationen und Fahrpläne gibt es hier.

Guter Plan! Einen Überblick über alle Fahrpläne, eine Erklärung wo ihr welche Informationen auf unserer Website findet und ein Erklärvideo zum FahrPlaner gibt es auf der Seite www.nordwestbahn.de/fahrplan

Mehr Service

  • Mehr Service und Sicherheit durch Kundenbetreuer:innen in jedem Zug
  • Mehr persönliche Beratung in vielen Vertriebsstellen und neuen Videoreisezentren

Alle Verkaufsstellen und deren Adressen, Öffnungszeiten und Leistungen entlang der Strecken der Regio-S-Bahn gibt es hier.

  • Neue Fahrkartenautomaten inkl. Verkauf von Nah- und Fernverkehrstickets, einem zusätzlichen Display mit Pünktlichkeitsdaten zu den Zügen und wichtigen Verkehrshinweisen sowie einer Sprechtaste, um direkt Kontakt mit dem Kundenservice aufzunehmen.

Einen Flyer mit der Erklärung aller Funktionen der Automaten und dem Link zum Melden einer Störung findet ihr hier.

Sie fragen, wir antworten

Ab 11. Dezember sind wir für Sie mit noch mehr Service und vielen Verbesserungen in Bremen und umzu mit unseren Zügen der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen im Einsatz. Was ändert sich? Einen Überblick über die wesentlichen Neuerungen und Verbesserungen gibt es hier mit den wichtigen Fragen und Antworten.

Wo kann ich ein Ticket kaufen? Wo erhalte ich Beratung beim Ticketkauf?

Tickets erhalten Sie an den Ticketautomaten in den Bahnhöfen. Persönliche Ansprechpartner:innen stehen im Kundencenter der NordWestBahn im Bremer Hauptbahnhof zur Verfügung sowie in den bekannten Verkaufsstellen ab dem Fahrplanwechsel neu dann auch in Bremerhaven Hbf, Osterholz-Scharmbeck, Verden (Aller) Kirchweyhe, Syke, Bassum, Bad Zwischenahn und Achim. Eine Übersicht aller Verkaufsstellen gibt es hier.

In Brake, Nordenham, Stubben, Bremen-Mahndorf, Langwedel und Twistringen werden zudem neue Videoreisezentren ihren Betrieb aufnehmen. Die Kund:innen werden bei Bedarf digital im persönlichen Gespräch beraten.
Angeboten werden an den Automaten und in den personenbedienten Verkaufsstellen Tickets der regionalen Tarife (Niedersachsentarif, VBN-Tarif) und Fahrkarten des Fernverkehrs. Erhältlich sind alle regulären Fernverkehrstickets, wie Flexpreise, Sparpreise, sowie Wochen- und Monatskarten.
Noch funktioniert der Verkauf von Fernverkehrstickets an unseren Fahrkartenautomaten nicht immer reibungslos. Wir bitten um Geduld, an einer Verbesserung wird mit Hochdruck gearbeitet. Bis dahin bitten wir Sie, möglichst schon vor dem Reisedatum oder mit dem notwendigen Vorlauf den Fernverkehrsfahrschein zum Beispiel an der nächstgelegenen, personenbedienten Vertriebsstelle im Netz der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen zu kaufen.

Welche Tickets gibt es zu kaufen?

Angeboten werden an den Automaten und in den personenbedienten Verkaufsstellen Tickets der regionalen Tarife (Niedersachsentarif, VBN-Tarif) und Fahrkarten des Fernverkehrs. Erhältlich sind alle regulären Fernverkehrstickets, wie Flexpreise, Sparpreise, sowie Wochen- und Monatskarten.

Noch funktioniert der Verkauf von Fernverkehrstickets an unseren Fahrkartenautomaten nicht immer reibungslos. Wir bitten um Geduld, an einer Verbesserung wird mit Hochdruck gearbeitet. Bis dahin bitten wir Sie, möglichst schon vor dem Reisedatum oder mit dem notwendigen Vorlauf den Fernverkehrsfahrschein zum Beispiel an der nächstgelegenen, personenbedienten Vertriebsstelle im Netz der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen zu kaufen.
Eine Übersicht der Verkaufsstellen gibt es hier.

Wann fährt mein Zug?

Für aktuelle Fahrplandaten und Auskünfte nutzen Sie bitte den FahrPlaner.

Alle Informationen rund um den Fahrplan und Echtzeitinformationen zu den Zügen der Regio-S-Bahn – wie Verspätungen, Abweichungen, Sonderfahrten, Baustellen - gibt es digital hier.

Wo finde ich die Fahrpläne?

Die Fahrpläne aller sechs Linien der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen sind auf der Website der NordWestBahn hier hinterlegt.
In gedruckter Form sind die Fahrpläne unter anderem aus Umweltschutzgründen nicht mehr in den Zügen der Regio-S-Bahn ausgelegt. Auf Nachfrage stellen wir Ihnen aber gerne ein gedrucktes Exemplar zur Verfügung. Wenn Sie den Fahrplan in Papierform in den Händen halten wollen, wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner.innen im Bremer Kundencenter und den Verkaufsstellen, oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular

Gibt es eine App?

Für Smartphonenutzer:innen gibt es die praktische FahrPlaner-App kostenlos zum Download im App Store und bei Google Play. Fahrtmöglichkeiten in Echtzeit gibt es hier.

Gibt es in den Zügen WLAN?

Ja, in allen Zügen der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen steht den Fahrgästen kostenlos WLAN zur Verfügung, um mobil im Internet zu surfen. So einfach geht’s: WLAN aktivieren, Regio-S-Bahn WLAN auswählen, verbinden und lossurfen. Durch moderne Technik bieten wir Ihnen eine zuverlässige Verbindung über eine zentrale Antenne auf dem Dach der Triebwagen. So bekommen Sie immer das beste Netz, egal über welchen Anbieter. Damit gibt es so gut wie keine Funklöcher mehr.
In den Triebwagen finden Sie zudem ausreichend Steckdosen und USB-Ladestationen am Platz. So kann die Fahrzeit in die Freizeit oder zur Arbeit noch besser genutzt werden.

Welche Linien gehören ab dem 11. Dezember 2022 zum Netz der Regio-S-Bahn Bremen/Niedersachsen?

Der Zuschnitt des Liniennetzes vergrößert sich mit dem Fahrplanwechsel auf rund 342 Kilometer. Die Züge der Linie RS 3 verkehren zukünftig bis Wilhelmshaven. Die Linien RS 30 und RS 6 sind neu. Die Streckenführung der Linien RS 1 und RS 2 bleiben wie gehabt bestehen.

  • RS 1: Verden – Bremen – Bremen-Vegesack – Bremen-Farge
  • RS 2: Twistringen – Bremen – Bremerhaven-Lehe
  • RS 3 (neu, verlängert bis Wilhelmshaven): Bremen – Oldenburg – Bad Zwischenahn - Wilhelmshaven
  • RS 30 (neue Expresslinie): Bremen – Oldenburg – Bad Zwischenahn
  • RS 4 (veränderte Linienführung): Bremen – Hude – Nordenham
  • RS 6 (neu): Verden (Aller) – Rotenburg (Wümme)

RS 3, RS 30, RS 4 und RS 6 – wie sieht die neue Linienführung aus? Wie oft fahren die Züge?

RS 3:

  • Die neue Linienführung der RS 3 sieht die elektrifizierte Verbindung zwischen Bremen Hbf (über Oldenburg Hbf) und Wilhelmshaven vor.

  • Bad Zwischenahn wird von der RS 3 nur noch in den Tagesrandlagen angefahren, dafür wird mit der Linie RS 30 eine Expresslinie zwischen Bremen Hbf und Bad Zwischenahn eingerichtet.

  • Für die Fahrgäste zwischen Bremen Hbf und Hude gibt es mehr Verbindungen - und zwar gibt es im Wechsel mit der RS 4 einen Halbstundentakt.

  • Bitte beachten: Wegen einer Baumaßnahme der Deutschen Bahn (DB Netz AG) kann die durchgebundene Weiterführung der Linie RS 3 bis Wilhelmshaven voraussichtlich erst zum nächsten Fahrplanwechsel im Dezember 2023 erfolgen. Bis dahin ist in Oldenburg Hbf ein Umstieg erforderlich. Den Anschluss an die RS 3 zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven bildet die RS 30. Fahrgäste aus Richtung Bremen fahren also erst mit der RS 30 bis Oldenburg und steigen dann um in die Linie RS 3.

  • Den Fahrplan der Linie RS 3 gibt es hier

RS 30:

  • Die neue Linie RS 30 ist eine Expresslinie zwischen Bremen, Oldenburg und Bad Zwischenahn mit wenigen Zwischenhalten. Es wird ein Stundentakt angeboten.

  • Mit einer Fahrtzeit von 45 Minuten zwischen Bremen und Bad Zwischenahn ist die neue Expresslinie eine schnelle und gute Fahrmöglichkeit sowohl für Pendler:innen als auch für Freizeitreisende.

  • Ein- und Ausstieg ist möglich an den Bahnhöfen Bad Zwischenahn, Oldenburg-Wechloy, Oldenburg Hbf, Hude, Delmenhorst und Bremen Hbf.

  • Für Fahrgäste in Richtung Wilhelmshaven Hbf dient die Linie bis Dezember 2023 auch als Zubringer nach Oldenburg Hbf zum Umstieg in die Zugverbindungen der Linien RS 3 und RE 18 nach Wilhelmshaven.

  • Den Fahrplan der Linie RS 30 gibt es hier

RS 4:

  • Die Linie RS 4 fährt zwischen Bremen und Nordenham.

  • Auf dem Streckenabschnitt zwischen Bremen und Hude gibt es mit Bookholzberg, Schierbrok, Hoykenkamp, Heidkrug und Bremen-Neustadt fünf neue Haltepunkte zum Ein- und Ausstieg.

  • Trotz der etwas verlängerten Fahrtzeit durch die neuen Haltepunkte bleiben alle wichtigen Anschlüsse, vor allem an die Fernverkehrszüge, erhalten.

  • Für die Fahrgäste wischen Bremen Hbf und Hude gibt es mehr Verbindungen - und zwar gibt es im Wechsel mit der RS 3 einen Halbstundentakt.

  • Den Fahrplan der Linie RS 4 gibt es hier

RS 6:

  • Die neue Linie RS 6 ist eine Direktverbindung zwischen Verden (Aller) – Rotenburg (Wümme). Die Fahrzeit beträgt 18 bzw. 19 Minuten.

  • Die Züge verkehren täglich im 2-Stundentakt: ab Rotenburg von 08:06 bis 20:06 Uhr; ab Verden von 07:31 bis 19:31 Uhr.

  • Zusätzliche Zugverbindungen werden montags bis freitags in den Hauptverkehrszeiten angeboten: je 3 morgens, je 2 nachmittags/abends Freitags, samstags und sonntags gibt es je eine zusätzliche Fahrt am Abend: ab Rotenburg um 22:06 Uhr, ab Verden um 21:31 Uhr

  • Den Fahrplan der Linie RS 6 gibt es hier

Was ändert sich für die Linien RS 1 und RS 2?

Die Streckenführung beider Linien bleibt wie bekannt bestehen. Die Fahrgäste können sich dennoch über Verbesserungen freuen – denn das Fahrplanangebot wird ausgeweitet.

  • Für die Linie RS 1 gibt es an Sonn- und Feiertagen je eine neue Verbindung in den frühen Morgenstunden und von montags bis freitags je Fahrtrichtung eine neue Verbindung in den Abendstunden. An den Wochenenden werden in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag neue Spätverbindungen eingerichtet.

  • Den Fahrplan der Linie RS 1 gibt es hier

  • Für die Linie RS 2 gibt es zusätzliche Verstärkerfahrten in den Hauptverkehrszeiten morgens und nachmittags/in den frühen Abendstunden.

  • An den Wochenenden werden in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag nach 2 Uhr zusätzlich neue Spätverbindungen ab Bremen Hbf jeweils nach Twistringen und Bremerhaven eingerichtet.

  • Den Fahrplan der Linie RS 2 gibt es hier

Welche Verbesserungen gibt es an den Wochenenden für Nachtschwärmer?

Mit dem so genannten „Nachtknoten“ werden am Bremer Hauptbahnhof in den Nächten von Samstag auf Sonntag feste Anschlussmöglichkeiten garantiert.
Die Linien RS 1, RS 2 und RS 3 sind Teil des Nachtknotens und die Fahrpläne entsprechend mit zusätzlichen Fahrten erweitert.

Weitere Informationen zum Nachtknoten gibt es hier.