Fahrradmitnahme

Die Region der Weser- und Lammetalbahn ist besonders für Radler und Zweirad-Fans spannend. Natürlich ist daher auch hier die Fahrradmitnahme mit einem Fahrradticket möglich. Bitte sichern Sie Ihr Fahrrad in dem dafür vorgesehenen Bereich eigenständig und nehmen Sie vorhandene Gepäcktaschen ab. Hierbei sollten Sie beachten, dass Kinderwagen und Rollstühle Vorrang haben. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen ist die Anzahl der Stellplätze im Zug bergrenzt und eine Mitnahme kann unter Umständen ausgeschlossen werden.
Vergessen Sie nicht, vor Reiseantritt ein gültiges Fahrradticket am Automaten zu erwerben bzw. am Entwerter abzustempeln.

Anmeldung zur Rad-Tour

Die Anzahl der Stellplätze ist durch die Belegung des Mehrzweckabteils durch andere Reisende (Rollstuhlfahrer, Kinderwagen) abhängig. Für jedes Fahrrad ist eine Anmeldung vor Ihrer Reise wünschenswert, bei Fahrradgruppen ab fünf Personen empfehlen wir die Anmeldung dringend.

  • Im Internet zwei Tage vor Reiseantritt über unser Kontaktformular
  • Am Service-Telefon können Sie bis 17 Uhr am Vortag (wochentags) reservieren. Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen für sonntags und montags nur bis Samstag, 13 Uhr entgegennehmen können.

Bei Ihrer Anmeldung werden unsere Mitarbeiter prüfen, ob in den von Ihnen gewünschten Zügen ausreichend Kapazitäten zur Verfügung stehen. Als Alternative nennen wir Ihnen gegebenenfalls einen früheren oder späteren Zug.