Tierisch gut unterwegs

Endlich ist es wieder Zeit für tierisch gute Ausflüge mit der NordWestBahn!

Passend zu Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen können wir endlich wieder Ausflüge machen und die Freizeit genießen.

Nach kräftezehrenden Wochen des Lockdowns mit Homeschooling, Wechselunterricht und vielen Einschränkungen auch abseits der Schule, freuen wir uns, Euch die Möglichkeit zu geben, Ausflugsziele in der Region zu entdecken.

Unter dem Motto Tierisch gut unterwegs stellen wir unseren Fahrgästen auf unserer Facebookseite verschiedene Freizeitziele in unseren Streckennetzen vor und verlosen vom 05. Juli bis 01. September regelmäßig Eintrittskarten inkl. Zugtickets. Egal, ob im Ruhrgebiet, im Norden oder in Ostwestfalen, mit der NordWestBahn sind viele attraktive (Familien-)Freizeiteinrichtungen zu erreichen. Also nichts wie los!

Unsere beliebtesten Ausflugsziele für die Sommerferien

Ihr wollt wissen, welche Partner bei der Aktion dabei sind? Dann lohnt es sich, regelmäßig einen Blick auf diese Seite zu werfen. Nach jeder Verlosung kommt ein neuer Ausflugstipp hinzu.

Tiergarten Kleve – der Familienzoo am Niederrhein

Gürteltier
Das Gürteltier ist im Tiergarten Kleve zu Hause. (Bildnachweis: Tiergarten Kleve)

Der Tiergarten Kleve ist ein Familienzoo am Niederrhein, der 1959 gegründet wurde. Auf sechs Hektar Fläche leben über 350 Tiere in 60 verschiedenen Arten und Rassen, wovon die meisten auch von den Besuchern gefüttert werden dürfen. Neben zahlreichen bedrohten Haustierrassen beherbergt der Tiergarten auch Rote Pandas, Trampeltiere, Lamas, Gürteltiere, Zwergotter, Polarfüchse, Erdmännchen, Affen und viele Exoten mehr. Besonders beliebt ist die Schaufütterung bei den Seehunden.

Kommen Sie vorbei uns lassen Sie sich von der Nähe zu den Tieren begeistern!

Safariland Stukenbrock – Afrikafeeling im Herzen Deutschlands

Kattas beim Spielen
Die Kattas spielen in der "Kattas Welt". (Bildnachweis: Safariland Stukenbrock)

Urlaub in Afrika trotz Corona? Das ist in Ostwestfalen möglich: Das Safariland Stukenbrock ist seit 50 Jahren das Safari-Erlebnis im Herzen Deutschlands. Neben dem Wildlife-Zoo mit 600 Tieren während der Autosafari und im fußläufigen Bereich, bietet der Vergnügungspark mit 30 Attraktionen sowie dem Indoor-Spielpark „Kattas Welt“ auf 1.000 qm mit angeschlossenem Familienrestaurant „Kattagaskar“ jede Menge Spaß. Für diejenigen, die das Afrikaerlebnis gerne länger genießen möchten, empfiehlt sich eine Übernachtung im Erlebnisresort/Safari-Hotel mit 48 Safari-Lodges in unmittelbarer Nähe zu den exotischen Tieren Afrikas. Entdecken Sie die Neuheiten des Jahres 2021: den neuen Affenbereich mit „Kattas Haus“ und „Kattas Garten“, die „Insekten-Safari“ oder die „Dino-Safari“. Die neue urzeitliche „Dino-Safari“ bietet bis auf Weiteres für Klein & Groß 14 riesige Dinosaurier – lebensgroß und realistisch – auch mit dem richtig tierischen Urzeit-Sound.

Movie Park Germany – Deutschlands größter Film- und Freizeitpark

New York Set
Auf der Movie Park Studio Tour geht es unter anderem nach New York. (Bildnachweis: Movie Park Germany GmbH)

Actiongeladene Abenteuer, noch spannender und explosiver als jeder Blockbuster – das ist Movie Park Germany, Deutschlands größter Film- und Freizeitpark! Erleben Sie über 40 atemberaubende Attraktionen, spektakuläre Achterbahnen und sensationelle Shows in sieben Themenbereichen. Hier wird Einzigartiges für große und kleine Besucher geboten: Gehen Sie gemeinsam auf Abenteuertour und lassen Sie sich mitreißen von Spaß, Action und Geschwindigkeit.

In der Saison 2021 dürfen sich die Besucher auf noch mehr Hollywood in Germany freuen! Denn zu seinem 25. Geburtstag hebt Movie Park Germany den Vorhang für seine neue Hollywood-Achterbahn „Movie Park Studio Tour“. Ab sofort können Sie selbst mit der neuen Familienattraktion fahren und die Hauptrolle in dem spannenden Achterbahn-Blockbuster übernehmen. Zwölf verschiedene Sets und Szenen sowie zwei Beschleunigungsstrecken versetzen Sie mitten in die Welt des Films.

Stadtführung mit dem Rattenfänger – Hameln

Der Rattenfänger spielt eine Flöte. Weser im Hintergrund.
Der Rattenfänger an der Weser (Bildnachweis: Hameln Marketing und Tourismus GmbH)

Bunt und fröhlich zieht er durch Hamelns Straßen. Geheimnisvoll und ohne Happy End ist seine Geschichte. Man sagt, die historische Rattenfängersage sei die weitverbreitetste Sage in der ganzen Welt. Sie zieht Jung und Alt gleichermaßen in ihren Bann. In Hameln können Sie auf den Spuren des Rattenfängers wandern – mit ihm persönlich!

Staunen, schmunzeln und schaudern Sie! Begleitet von verführerischer Musik gehen Sie mit dem Pfeifer auf Spurensuche an den Tatorten von damals. Machen Sie eine Reise durch die Zeit und erleben Sie eine Achterbahn der Emotionen.

Wichtige Infos zu den Corona-Regelungen

Gibt es bedingt durch die Corona-Pandemie besondere Verhaltensregeln im Zug?

Ab 25.01. 2021 ist es verpflichtend im öffentlichen Personenverkehr - und somit auch in den Zügen der NordWestBahn - eine medizinische Maske (OP-Maske, Maske des Typs FFP2 oder KN95/N95 ohne Ventil) zu tragen.

Es gilt weiterhin, den empfohlenen Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einhalten. Zudem sollte je nach den örtlichen Gegebenheiten die gesamte Länge des Fahrzeuges für den Ein- und Ausstieg genutzt werden.

Darüber hinaus gelten in allen Verkehrsmitteln der NordWestBahn – wie überall – die bekannten Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und die der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Diese betreffen insbesondere die Händehygiene und eine Nies- und Hustenetikette. Die Maßnahmen sind auch für die „normale“ Grippe- und Erkältungszeit ein wirksamer Schutz.

  • Waschen Sie sich mehrmals täglich und gründlich mit Seife die Hände.
  • Nutzen Sie Handdesinfektionsmittel, die auch gegen Viren wirksam sind.
  • Husten oder niesen Sie in die Armbeuge.
  • Fassen Sie sich möglichst nicht ins Gesicht.
  • Halten Sie Abstand von offensichtlich an Atemwegserkrankungen leidenden Personen.

Welche Corona-Regelungen gelten im Tiergarten Kleve?

Der Tiergarten Kleve ist täglich von 9-18 Uhr geöffnet. Besucher*innen können ihre Tickets direkt vor Ort an der Kasse kaufen. Eine vorherige Online-Reservierung oder ein negativer Coronatest sind aktuell nicht erforderlich.

Maskenpflicht gilt derzeit nur an der Kasse, in Warteschlangen sowie auf den Sanitäranlagen. Aktuelle Informationen zu Ihrem Besuch finden Sie auch im Internet unter www.tiergarten-kleve.de

Welche Corona-Regelungen gelten im Safariland Stukenbrock?

Jeder Besucher ab 7 Jahren benötigt bis auf Weiteres ein offizielles, negatives Corona-Testergebnis (max. 48 Stunden alt – nur Tests einer offiziellen Teststelle werden akzeptiert, keine mitgebrachten Selbsttests – für Kinder genügt der aktuelle Schul-Coronatest) ODER Sie sind vollständig gegen Corona geimpft mit offiziellem Impfnachweis bzw. Impfpass - der Impfnachweis muss älter als 14 Tage sein ODER Sie sind von Corona bereits genesen und bringen Ihr positives PCR-Testergebnis mit, das mindestens 28 Tage zurückliegt (wenn Ihr positives Testergebnis älter als 6 Monate ist, bitte zusätzlich Ihren Impfnachweis/Impfpass mitbringen, der älter als 14 Tage sein muss).

Alle Informationen zur Öffnung und den Corona-Schutzbedingungen finden Sie immer aktuell auf der Website www.safariland-stukenbrock.de. Bitte halten Sie sich informiert!

Welche Corona-Regelungen gelten im Movie Park Germany?

Bitte beachten Sie: Bevor Sie Movie Park Germany besuchen, sind folgende Nachweise für alle Gäste ab 6 Jahren unbedingt notwendig und dem Personal auf Nachfrage vorzulegen:

  • Berechtigungsnachweis: Geimpft, genesen oder getestet (Hinweis: Digitale Impfausweise können auch gescannt werden)
  • Tagesdatiertes Ticket (Reservierung / Kauf nur online)
  • Lichtbildausweis (bei Kindern genügt eine Kopie der Geburtsurkunde oder die Krankenkassenkarte, auch ohne Foto)
  • Medizinischer Mund-Nasen-Schutz

Weitere Informationen zu Corona-Regelungen finden Sie auf der Website von Movie Park Germany.

Welche Corona-Regelungen gelten bei der Führung mit dem Rattenfänger?

Es gibt momentan keine Einschränkungen.