Verkehrsnetz

Wir verbinden die Region

Die NordWestBahn unterwegs am Niederrhein, an der Ruhr und im Münsterland

In einem Netz von rund 351 Kilometern Länge sind wir für Sie im westlichen Münsterland, im Ruhrgebiet und am Niederrhein unterwegs. Im Auftrag des Zweckverbands Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) und des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) sind unsere modernen Dieseltriebwagen hier jährlich 4,7 Millionen Kilometer unterwegs – das entspricht 117 Erdumrundungen.

Seit dem 10. Dezember 2006 sind wir mit modernen und komfortablen Fahrzeugen im Nahverkehr im westlichen Münsterland und auch im Ruhrgebiet unterwegs. Die Strecken RE 14 Borken - Essen und RB 45 Coesfeld - Dorsten sind Bestandteil der Ausschreibung des “Emscher-Münsterland-Netzes”.

Seit dem 15. Dezember 2019 verkehrt die RE 14 zusätzlich in Klein Reken sowie teilweise in Essen West und zum neuen Endbahnhof Essen-Steele.

Das “Niers-Rhein-Emscher-Netz” ist seit Ende 2009 fester Bestandteil unseres Streckennetzes. Zunächst wurden am Niederrhein die Bahnhöfe der RE 10 Kleve - Düsseldorf Hbf und der RB 31 Xanten - Duisburg Hbf von uns angefahren. Im darauffolgenden Jahr vervollständigten im Ruhrgebiet die RB 36 Oberhausen - Duisburg-Ruhrort und die RB 44 Oberhausen - Dorsten das “NRE-Netz”.

Seit 15. Dezember 2019 verkehrt die ehemals RB 44, “Der Dorstener”, nun als RE 44, “Fossa-Emscher-Express”, zwischen Oberhausen Hbf und Bottrop Hbf. Auch die Erweiterung der Strecke über Duisburg Hbf bis nach Moers wurde am 03. Februar 2020 in Betrieb genommen.

Zahlen, Daten und Fakten "EM-Netz"

  • Vertragsdauer: bis 2021
  • Länge des Streckennetzes: ca. 90 km
  • Zugkilometer: 1 Mio p.a.
  • Auftraggeber: NWL und VRR

Zahlen, Daten und Fakten "NRE-Netz"

  • Vertragsdauer: bis 2025
  • Länge des Streckennetzes: ca. 175 km
  • Zugkilometer: 3,2 Mio p.a.
  • Auftraggeber: VRR