Verkehrsmeldungen

RS 1: Eingeschränktes Platzangebot zwischen Bremen-Vegesack und Bremen Hbf; 18.10.2019-30.04.2020

18.10.2019 - 30.04.2020
Eingeschränktes Platzangebot

Sehr geehrte Fahrgäste,

seit dem 17. Juni 2019 ist das sogenannte „Kuppelkonzept“ in Bremen-Vegesack ausgesetzt. Die Züge werden abweichend vom regulären Fahrplan teilweise aus nur einem Triebwagen bestehen, was die Platzkapazität einschränkt.

So ist es der NordWestBahn möglich, Zugausfälle aufgrund von Personalengpässen zu minimieren.

Zwischen Verden und Bremen-Vegesack wird es aber ab dem 18. Oktober 2019 wieder mehr Kapazitäten für die Fahrgäste geben.

So werden innerhalb des 15-Minuten-Taktes zwischen Bremen Hbf und Bremen-Vegesack zwei Verbindungen mit zwei Fahrzeugen gefahren.

Weiter werden in den Morgenstunden die stark nachgefragten Verbindungen der RS 1 zwischen Bremen-Vegesack und Verden wieder mit zwei Fahrzeugen, also in normaler Kapazität bedient.

Ab dem 18. Oktober 2019 kommt es zu einer Anpassung des Fahrplankonzeptes (Mo.-Fr.) auf der Linie RS 1:

• Die Fahrten des 15-Minuten-Taktes mit Abfahrt zur Minute 19 werden ab Bremen Hbf in Richtung Bremen-Vegesack mit zwei Fahrzeugen bedient. Gleiches gilt für die Verbindungen mit Abfahrt zur Minute 50 ab Bremen-Vegesack in Richtung Bremen Hbf.

Ebenfalls werden folgende Fahrten in der Hauptverkehrszeit mit einem zweiten Fahrzeug verstärkt:
• Ab Bremen-Vegesack in Richtung Verden die Verbindungen um 5:35, 6:05, 6:35, 7:05 Uhr
• Ab Verden in Richtung Bremen-Vegesack die Verbindungen um 6:33, 7:03, 7:33 und 8:03 Uhr

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Betroffene Linien

RS 1: Bahnsteig 3, 4 und 5 im Bahnhof Bremen-Burg ab dem 18.11.2019 nicht barrierefrei erreichbar

18.11.2019 - 30.06.2020
Gleisänderung

Sehr geehrte Fahrgäste,

die Deutsche Bahn erneuert im Rahmen des Programms „Zukunft Bahn“ drei Aufzüge am Bahnhof Bremen-Burg.
Aus diesem Grund sind die Aufzüge ab dem 18. November 2019 außer Betrieb und die Inbetriebnahme der neuen Aufzüge ist für Juni 2020 geplant.
Der Ein- und Ausstieg von Personen mit reduzierter Mobilität ist somit in dem Zeitraum nur uneingeschränkt auf Gleis 2 möglich.
Für Fahrgäste, die die Treppen in Bremen-Burg nutzen, gibt es Einschränkungen durch Absperrungen, Staub und Lärm aufgrund der Arbeiten. Hierfür bitten wir um Verständnis.

Sollten Sie Fragen zu Ihrer Fahrt haben oder Hilfe beim Ein- und Ausstieg benötigen, dann bitten wir Sie um rechtzeitige Anmeldung Ihrer Fahrt.
Unser Kundenservice wird für Sie eine individuelle Lösung finden.
Bis zwei Tage vor Reiseantritt ist dieses über unser Kontaktformular auf unserer Internetseite www.regiosbahn.de möglich oder telefonisch über unser Service-Telefon bis 17 Uhr am Vortag (wochentags). Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen für sonntags und montags nur bis freitags 17 Uhr entgegennehmen können.

So können Sie ab Bremen-Burg auch ohne die Nutzung der Aufzüge Ihr Ziel erreichen, wenn Sie auf die Nutzung der Aufzüge angewiesen sind:

RS 1 in Richtung Bremen Hbf/Verden von Gleis 2
Sie können wie gewohnt auf Gleis 2 einsteigen.

RS 1 in Richtung Bremen-Farge/Bremen-Vegesack von Gleis 3
Bitte nutzen Sie die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen Hbf/Verden) von Gleis 2 bis nach Bremen Hbf. Ab dort nutzen Sie wieder zurück die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen-Farge/Bremen-Vegesack).
Alternativ kann auch bahnsteiggleich in Bremen-Oslebshausen der Umstieg erfolgen oder die parallel verkehrenden Linien der BSAG genutzt werden.

RS 2 in Richtung Twistringen/Bremen Hbf von Gleis 4
Bitte nutzen Sie die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen Hbf/Verden) von Gleis 2 bis nach Bremen Hbf. Ab dort können Sie in die Züge der Linie RE 8, RE 9 oder RS 2 in Richtung Twistringen einsteigen.

RS 2 in Richtung Bremerhaven-Lehe von Gleis 5
Bitte nutzen Sie die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen Hbf/Verden) von Gleis 2 bis nach Bremen Hbf. Ab dort können Sie in die Züge der Linie RE 8, RE 9 oder RS 2 in Richtung Bremerhaven-Lehe einsteigen.

So können Sie in Bremen-Burg auf Gleis 2 aussteigen, wenn Sie regulär auf Gleis 3, 4 oder 5 angekommen wären:

RS 1 aus Richtung Bremen-Farge/Bremen-Vegesack auf Gleis 2
Sie können wie gewohnt auf Gleis 2 aussteigen.

RS 1 aus Richtung Bremen Hbf/Verden auf Gleis 3
Bitte nutzen Sie die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen-Farge/Bremen-Vegesack) bis nach Bremen-St. Magnus (2 Haltestellen weiter als Bremen-Burg) und ab dort bahnsteiggleich wieder zurück die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen Hbf/Verden) bis nach Bremen-Burg.
Alternativ können Sie auch ab Bremen-St. Magnus die parallel verkehrenden Linien der BSAG nutzen.

RS 2 aus Richtung Bremerhaven-Lehe auf Gleis 4
Bitte steigen Sie nicht in Bremen-Burg aus, sondern fahren Sie bis nach Bremen Hbf weiter, um von dort die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen-Farge/Bremen-Vegesack) bis nach Bremen-St. Magnus zu nutzen. Dort können Sie bahnsteiggleich wieder zurück die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen Hbf/Verden) bis nach Bremen-Burg nutzen.
Alternativ können Sie auch ab Bremen-St. Magnus die parallel verkehrenden Linien der BSAG nutzen.

RS 2 aus Richtung Twistringen/Bremen Hbf auf Gleis 5
Bitte nutzen Sie ab Bremen Hbf die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen-Farge/Bremen-Vegesack) bis nach Bremen-St. Magnus, um dort bahnsteiggleich wieder zurück in die Züge der Linie RS 1 (Fahrtziel Bremen Hbf/Verden) bis nach Bremen-Burg einzusteigen.
Alternativ können Sie auch ab Bremen-St. Magnus die parallel verkehrenden Linien der BSAG nutzen.

Bei beachten Sie, dass sich bei allen Fahrtalternativen die Reisezeit verlängert.
Wir bitten hierfür um Verständnis.


Betroffene Linien

RS 1: Jahresfahrplan 15.12.2019-30.08.2020 - Weiterhin geänderte Wochenendverbindungen

15.12.2019 - 30.08.2020
Schienenersatzverkehr mit Bussen

Sehr geehrte Fahrgäste,

weiterhin können leider nicht alle Zugleistungen in dem gewohnten Umfang angeboten werden, da nicht genügend Triebfahrzeugführer zur Verfügung stehen.
Um Ihnen verlässliche und planbare Fahrzeiten anzubieten, gilt das seit dem 10. August 2019 gültige Fahrplankonzept weiterhin.

Hier die Änderungen zum regulären Fahrplan kurz im Überblick:

• Am Samstag verkehrt zwischen Bremen Hbf und Bremen-Vegesack ein 30-Minuten-Takt.
Auf der Strecke zwischen Bremen-Vegesack und Bremen-Farge wird ein 60-Minuten-Takt mit der RS 1 gefahren und für die ausfallenden Verbindungen ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.
• Am Sonntag verkehrt auf der Strecke zwischen Bremen-Vegesack und Bremen-Farge ebenfalls ein 60-Minuten-Takt mit der RS 1 und für die ausfallenden Verbindungen verkehrt auch hier ein Schienenersatzverkehr mit Bussen.

Bitte beachten Sie zu den Feiertagen den gesonderten Fahrplan.

Den neuen Taschenfahrplan können Sie in den bekannten Verkaufs- und Auslagestellen erhalten, sowie in den Zügen der Regio-S-Bahn und hier als Online-Version. Ebenso erhalten Sie hier den Fahrplan zu den Feiertagen:

Downloads

Betroffene Linien

RS 1: Geändertes Platzangebot zwischen Bremen-Vegesack und Verden; 04.05.-30.08.2020

01.05.2020 - 30.08.2020
Geänderte Fahrzeugreihung

Sehr geehrte Fahrgäste,

um Ihnen verlässliche und planbare Fahrzeiten anzubieten, werden ab dem 04. Mai 2020 einige Züge in den Nachmittagsstunden abweichend vom gewohnten Ablauf aus nur einem Triebwagen bestehen, jedoch verkehren dafür ersatzweise andere Zugverbindungen mit zwei Fahrzeugen.

So ist es der NordWestBahn möglich, Zugausfälle aufgrund von Personalengpässen zu minimieren.

Gegenüber den Änderungen, die seit dem 18. Oktober 2019 greifen, bedeutet dies:

Von Bremen-Vegesack nach Verden|Bremen:
• Neben den bereits aktuell schon mit 2 Fahrzeugen gefahrenen Abfahrten um 05:35, 06:05, 06:35 und 07:05 Uhr ab Bremen-Vegesack, werden ab dem 04.05.2020 auch wieder die Abfahrten um 05:05, 07:35 und 08:05 Uhr ab Bremen-Vegesack bis nach Verden mit einem zweiten Fahrzeug verstärkt. Dies betrifft auch die Abfahrtszeit um 09:05 Uhr nach Bremen Hbf.
• Die aktuell als Ersatz mit 2 Fahrzeugen gefahrenen Fahrten des 15-Minuten-Taktes um 06:50, 07:50 und 08:50 Uhr von Bremen-Vegesack nach Bremen Hbf verkehren ab dem 04.05.2020 wieder planmäßig nur mit einem Fahrzeug.
• Montags bis freitags werden ab dem 04.05.2020 nachmittags die Abfahrten zur Minute 05 und 35 ab Bremen-Vegesack weiterhin nur mit einem Fahrzeug gefahren. Ersatzweise werden dafür aber alle Fahrten des 15-Minuten-Taktes ab Bremen-Vegesack ab 13:50 Uhr und dann immer zur Minute 20 und 50 bis um 19:20 Uhr mit zwei Fahrzeugen gefahren.

Von Verden|Bremen nach Bremen-Vegesack:
• Neben den bereits aktuell schon mit 2 Fahrzeuge gefahrenen Abfahrten um 06:33, 07:03, 07:33 und 08:03 Uhr ab Verden werden ab dem 04.05.2020 auch wieder die Abfahrten um 05:33, 06:03, 08:33 und 09:03 Uhr ab Verden bis nach Bremen-Vegesack mit einem zweiten Fahrzeug verstärkt.
• Die aktuell als Ersatz mit 2 Fahrzeugen gefahrenen Fahrten des 15-Minuten-Taktes um 06:19, 07:19 und 08:19 Uhr von Bremen Hbf nach Bremen-Vegesack verkehren ab dem 04.05.2020 wieder planmäßig nur mit einem Fahrzeug.
• Montags bis freitags werden ab dem 04.05.2020 nachmittags die Abfahrten zur Minute 03 und 33 ab Verden weiterhin nur mit einem Fahrzeug gefahren. Ersatzweise werden dafür aber alle Fahrten des 15-Minuten-Taktes ab Bremen Hbf ab 13:19 Uhr und dann immer zur Minute 19 und 49 bis um 19:19 Uhr mit zwei Fahrzeugen gefahren.

Wir bitten weiterhin um Ihr Verständnis.


Betroffene Linien

RE 10, RE 14, RB 31, RB 36, RE 44 RB 45: Corona-Sonderfahrpläne, gültig ab 25.03.2020

25.03.2020 ab 00:00 - derzeit unbekannt
Ausfall

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Vorgaben zur Eindämmung des Coronavirus gelten auf den Linien RE 10, RB 31, RE 44 Sonderfahrpläne. Die Situation macht es notwendig unsere Fahrpläne zu reduzieren, um für Sie alle Planungssicherheit und Verlässlichkeit zu erhalten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass es zusätzlich zu Fahrplanabweichungen kommen kann. Die Fahrpläne finden Sie unter “Baumaßnahmen”.

Die Sonderfahrpläne finden Sie weiter unten unter “Fahrpläne”

Informationen rund um die aktuelle Situation finden Sie auch unter www.nordwestbahn.de/corona


Betroffene Linien

RB 74, 75, 84, 85: Corona-Sonderfahrpläne, gültig ab 24.03.2020

24.03.2020 ab 00:00 - derzeit unbekannt
Ausfall

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen und Vorgaben zur Eindämmung des Coronavirus gelten auf den Linien RB 74, 75, 84 und 85 Sonderfahrpläne. Die Situation macht es notwendig unsere Fahrpläne zu reduzieren, um für Sie alle Planungssicherheit und Verlässlichkeit zu erhalten. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass es zusätzlich zu Fahrplanabweichungen kommen kann. Die Fahrpläne finden Sie unter “Baumaßnahmen”.

Die Sonderfahrpläne finden Sie weiter unten unter “Fahrpläne”

Informationen rund um die aktuelle Situation finden Sie auch unter www.nordwestbahn.de/corona


Betroffene Linien

Baumaßnahmen

RS 1: Eingeschränkte Echtzeitdaten auf dem Abschnitt Farge - Vegesack

08.06.2019 ab 11:38 - derzeit unbekannt
Ausfall

Sehr geehrte Fahrgäste,

aufgrund technischer Probleme im Rahmen einer IT-Umstellung können zurzeit auf dem Streckenabschnitt Farge - Vegesack vorerst keine Echtzeitdaten, also keine Informationen zu Verspätungen, geliefert werden. Betroffen sind die Online-Auskunftsmedien von DB und VBN ebenso wie der Abfahrtsmonitor der NordWestBahn und die Anzeigen an den Bahnsteigen.

Mögliche Zugausfälle und die Abfahrtszeiten sowie Ankunftszeiten der Züge werden weiterhin korrekt beauskunftet.

Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu beheben und halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden.


Betroffene Linien

RB 74: Ersatzfahrplan, Haltausfall Brackwede, 18.02.-24.05.2020

18.02.2020 ab 00:34 - 25.05.2020 bis 00:34
Ausfall

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es auf der Linie RB 74 „Senne-Bahn“ zu Haltausfällen in Brackwede. Ebenso sind hier die Zugverbindungen des zurzeit geltenden Corona-Sonderfahrplans dargestellt. Bei zeitlich notwendigen Anpassungen, im Zuge der Entwicklungen der Corona-Pandemie und/oder des Verlaufs der Baumaßnahme, informieren wir Sie rechtzeitig und zuverlässig auf unserer Internetseite.

Brackwede -> Paderborn Hbf

Alle regulären Zugverbindungen in Brackwede entfallen und werden zwischen Senne (Stadtbahn und Bielefeld Senne) durch Busse ersetzt. Zwischen Brackwede und Senne (Stadtbahn) verweisen wir auf die Stadtbahnlinie 1. Die Abfahrt der Ersatzbusse erfolgt in Senne (Stadtbahn) zur Minute 28 und Minute 58. Die Ankunft in Bielefeld-Senne erfolgt zur Minute 35 und Minute 05. Es besteht Anschluss an den Zug RB 75 in Richtung Paderborn Hbf.

Paderborn Hbf -> Brackwede

Alle regulären Zugverbindungen in Brackwede entfallen und werden ab Senne (zwischen Stadtbahn und Bielefeld-Senne) durch Busse ersetzt. Zwischen Brackwede und Senne (Stadtbahn) verweisen wir auf die Stadtbahnlinie 1. Die Abfahrt der Ersatzbusse erfolgt in Bielefeld-Senne zur Minute 05 und Minute 35 und somit 8 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. Die Ankunft in Senne (Stadtbahn) erfolgt zur Minute 11 und Minute 41.

Zusätzlich kommt es am 05.04.2020, NWB-75487, reguläre Abfahrt ab Paderborn um 23:13 Uhr, zwischen Bielefeld-Senne und Bielefeld Hbf zu einem Zugausfall. Ein Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.

Den Ersatzfahrplan finden Sie hier:

Downloads

Betroffene Linien

RS 2: Schienenersatzverkehr zwischen Bremen-Burg <-> Lübberstedt, 23.03.-30.04.2020

23.03.2020 ab 21:58 - 30.04.2020 bis 01:58
Schienenersatzverkehr mit Bussen

Aufgrund von Bauarbeiten an den Lärmschutzanlagen durch die DB Netz AG entfallen im Zeitraum vom 23.03. bis 30.04.2020 einige Verbindungen der Linie RS 2 in den Nachtstunden zwischen Bremen-Burg und Lübberstedt. Für die ausfallenden Verbindungen richtet die NordWestBahn einen Schienenersatzverkehr mit Bussen ein und zudem verkehren zusätzlich an einigen Tagen Direktbusse von Bremen Hbf bis nach Bremerhaven-Lehe nur mit Halt in Bremerhaven Hbf.

Von Bremen Hbf bis nach Bremerhaven-Lehe sind folgende Änderungen:
• Im Zeitraum vom 23.03. bis 30.04.2020 enden zum Großteil in den Nachtstunden die Zugverbindungen mit der Abfahrtszeit um 23:12 Uhr ab Bremen Hbf, um 00:12 Uhr ab Bremen Hbf und um 01:12 Uhr ab Bremen Hbf bereits in Bremen-Burg.
Hinweis: Die Verbindungen in der Nacht von Samstag auf Sonntag und von Sonntag auf Montag sind in der Regel nicht davon betroffen.
Ab Bremen-Burg bis nach Lübberstedt verkehren Ersatzbusse mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen bis nach Bremerhaven-Lehe. Mit diesen Ersatzbussen wird Bremerhaven-Lehe 51 Minuten später als die reguläre Zugverbindung erreicht, so dass es auch an den Unterwegshalten zu späteren Abfahrts- und Ankunftszeiten kommt.
Zudem verkehren zusätzlich weitere Direktbusse ab Bremen Hbf bis nach Bremerhaven-Lehe, die nur noch einmal Halt in Bremerhaven Hbf machen. Mit diesen Direktbussen wird Bremerhaven-Lehe je nach Abfahrtszeit lediglich 8 oder 23 Minuten später erreicht.
• Am Montag, den 23.03.2020 verkehrt die NWB 83236 mit der Abfahrtszeit um 00:12 Uhr ab Bremen Hbf ab Lübberstedt zu späteren Abfahrts- und Ankunftszeiten, so dass Bremerhaven-Lehe anstelle von 01:02 Uhr erst um 01:27 Uhr erreicht wird und damit 25 Minuten später.

Von Bremerhaven-Lehe bis nach Bremen Hbf sind folgende Änderungen:
• Im Zeitraum vom 23.03. bis 29.04.2020 entfallen zum Großteil die Zugverbindungen mit der Abfahrtszeit um 21:58 Uhr ab Bremerhaven-Lehe, 22:58 Uhr ab Bremerhaven-Lehe, samstags und am 10.04.2020 um 00:08 Uhr ab Bremerhaven-Lehe auf dem Streckenabschnitt von Lübberstedt nach Bremen-Burg.
Hinweis: Die Verbindungen in den Nächten von Samstag auf Sonntag und Sonntag auf Montag sind in der Regel nicht betroffen.
Von Lübberstedt verkehrt ein Schienenersatzverkehr mit Bussen bis nach Bremen-Burg. In Bremen-Burg besteht dann wieder Anschluss an eine NordWestBahn in angepassten Fahrzeiten. Bremen Hbf wird ca. 50 Minuten später als die reguläre Zugverbindung erreicht.
• Am 06.04.2020 beginnt die Fahrt der NWB 83247 anstelle von 04:07 Uhr bereits um 03:59 Uhr in Bremerhaven-Lehe und verkehrt bis nach Loxstedt zu früheren Abfahrtszeiten. Ab Lunestedt bis nach Osterholz-Scharmbeck kann dieser Zug zu den regulären Fahrzeiten verkehren, jedoch kommt es ab Ritterhude zu späteren Abfahrtszeiten bis nach Bremen Hbf. Bremen Hbf wird anstelle von 05:04 Uhr 2 Minuten später und somit um 05:06 Uhr erreicht.

Den Ersatzfahrplan erhalten Sie hier:

Downloads

Betroffene Linien

RB 31: Ersatzfahrplan, Haltausfall Trompet, 02.04.-05.04.2020

02.04.2020 ab 00:01 - 05.04.2020 bis 23:55
Ersatzverkehr

Aufgrund von Oberleitungs- und Kabeltiefbauarbeiten durch die DB Netz AG kann der Bahnhof Trompet nicht angefahren werden. Für die ausfallenden Verbindungen von und nach Trompet richtet die NordWestBahn einen Schienenersatzverkehr ein. Zusätzlich kann es zu Verspätungen von voraussichtlich 2 bis 8 Minuten kommen.

Ebenso sind hier die Zugverbindungen des zurzeit geltenden Corona-Sonderfahrplans dargestellt. Bei zeitlich notwendigen Anpassungen, im Zuge der Entwicklungen der Corona-Pandemie und/oder des Verlaufs der Baumaßnahme, informieren wir Sie rechtzeitig und zuverlässig auf unserer Internetseite.

Xanten -> Duisburg Hbf

Der Bahnhof in Trompet kann nicht angefahren werden. Von Xanten bis Moers fahren die Züge, es kann aber zu Verspätungen von voraussichtlich 2 bis 8 Minuten kommen.

In Moers besteht Anschluss an den Ersatzverkehr mit Bussen nach Trompet.

Fahrgäste mit Ziel Rumeln, Rheinhausen und Duisburg Hbf sind von der Sperrung nicht betroffen und können umsteigefrei an ihr Ziel gelangen.

Auf der gesamten Strecke der RB 31 kann es zu Verspätungen von voraussichtlich 2 bis 8 Minuten kommen.

Duisburg Hbf -> Xanten

Der Bahnhof in Trompet kann nicht angefahren werden. Von Duisburg Hbf bis Rumeln fahren die Züge, es kann aber zu Verspätungen von voraussichtlich 2 bis 8 Minuten kommen.

In Rumeln besteht Anschluss an den Ersatzverkehr mit Bussen nach Trompet.

Fahrgäste mit Ziel Moers, Rheinberg, Millingen, Alpen und Xanten sind von der Sperrung nicht betroffen und können Umsteigefrei an ihr Ziel gelangen.

Auf der gesamten Strecke der RB 31 kann es zu Verspätungen von voraussichtlich 2 bis 8 Minuten kommen.

Den Ersatzfahrplan finden Sie hier:

Downloads

Betroffene Linien

RE 18: Voraussichtliche Verspätungen zwischen Rastede <-> Oldenburg, 26.03.-05.04.2020

26.03.2020 - 05.04.2020
Verspätung

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kann es zwischen Rastede und Oldenburg Hbf vom 26.03.2020 bis zum 05.04.2020 zu späteren Abfahrts- und Ankunftszeiten einzelner Zügen kommen.

Es betrifft folgende Fahrten:

Zeitraum Zugnummer planmäßige Abfahrt Bahnhof Verspätung
26.03. - 03.04.2020 NWB 82588 23:32 Uhr ab Rastede evtl. 10 Minuten
30.03.2020 NWB 82587 23:36 Uhr ab Oldenburg Hbf evtl. 10 Minuten
04.04. - 05.04.2020 NWB 82324 17:12 Uhr ab Rastede evtl. 10 Minuten
04.04. - 05.04.2020 NWB 82332 21:12 Uhr ab Rastede evtl. 10 Minuten
04.04. - 05.04.2020 NWB 82336 23:43 Uhr ab Rastede evtl. 10 Minuten

Bitte planen Sie die mögliche Fahrzeitverlängerung bei Ihrer Reise mit ein.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Betroffene Linien

RE 18: Schienenersatzverkehr am 03.04.2020 zwischen Wilhelmshaven und Oldenburg Hbf

03.04.2020
Schienenersatzverkehr mit Bussen

Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es am 03.04.2020 zu zwei Zugausfällen zwischen Varel und Oldenburg Hbf und dadurch zu einer Verlängerung des Schienenersatzverkehrs auf der Linie RE 18.

Den Ersatzfahrplan erhalten Sie hier:

Downloads

Betroffene Linien

RE 18: Schienenersatzverkehr vom 03.04. bis 05.04.2020 zwischen Essen(Oldb) und Cloppenburg

03.04.2020 - 05.04.2020
Schienenersatzverkehr mit Bussen

Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es im Zeitraum von Freitag 3. bis Sonntag 5. April 2020 auf dem RE 18 Süd zwischen Osnabrück Hbf bzw. Essen (Oldb) und Cloppenburg zu Zugausfällen. Es wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Den Ersatzfahrplan erhalten Sie hier:

Downloads

Betroffene Linien

RE 18: Schienenersatzverkehr am 04.04.2020 zwischen Wilhelmshaven und Sande

04.04.2020
Schienenersatzverkehr mit Bussen

Sehr geehrte Fahrgäste, aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG entfällt der Zug 82300 am 04.04.2020 zwischen Wilhelmshaven und Sande. Die NordWestBahn richtet für die ausfallende Fahrt einen Schienenersatzverkehr ein.

04.04.2020 RE18 SEV
  Zugausfall Bus
Wilhelmshaven ab 4:40 4:25
Sande an 4:47 4:40

Betroffene Linien

RB 74: Ersatzfahrplan, 05.04.2020, Bielefeld-Senne - Bielefeld Hbf

05.04.2020 ab 00:05 - 05.05.2020 bis 00:34
Teilausfall

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es auf der Linie RB 74 „Senne-Bahn“ zum Haltausfall zwischen Bielefeld-Senne und Bielefeld Hbf.

Paderborn Hbf -> Bielefeld Hbf

Die reguläre Zugverbindung NWB 75487 wird zwischen Bielefeld-Senne und Bielefeld Hbf durch einen Schienenersatzverkehr ersetzt. Die Abfahrt des Ersatzbusses erfolgt in Bielefeld-Senne um 00:05 Uhr und somit 8 Minuten später als die reguläre Zugverbindung. Die Ankunft in Bielefeld Hbf erfolgt um 00:34 Uhr und somit 27 Minuten später als die reguläre Zugverbindung.

Den Ersatzfahrplan finden Sie hier:

Downloads

Betroffene Linien

RB 75: Ersatzfahrplan, 04.-06.04.2020, Bielefeld-Hbf - Quelle

04.03.2020 ab 18:45 - 06.04.2020 bis 10:06
Teilausfall

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG kommt es auf der Linie RB 75 „Haller Willem“ zu Fahrplanänderungen zwischen Bielefeld Hbf und Quelle. Zusätzlich musste aufgrund des Corona-Sonderfahrplans an dem bereits bestehenden Ersatzfahrplan Änderungen vorgenommen werden. Damit Sie sofort erkennen, welche Änderungen es zum ursprünglichen Ersatzfahrplan gibt, wurden die Fahrten, die nicht mehr durchgeführt werden können durchgestrichen.

Bielefeld Hbf -> Osnabrück Hbf

Einige reguläre Zugverbindungen in den Morgen- und Abendstunden entfallen von Bielefeld Hbf nach Brackwede. Aus diesem Grund werden von Bielefeld Hbf nach Quelle Schienenersatzverkehre mit Bussen eingesetzt. Von Brackwede nach Osnabrück Hbf verkehren die Züge regulär nach dem Corona-Sonderfahrplan. Die Abfahrt der Ersatzbusse erfolgt in Bielefeld Hbf zu den Minuten 51 bzw. 19 und somit 12 bzw. 10 Minuten früher als die Abfahrt der regulären Zugverbindungen. Die Ankunft in Quelle erfolgt zu den Minuten 6 bzw. 34 und somit 6 bzw. 5 Minuten früher als die Ankunft der regulären Zugverbindungen.

Bitte beachten Sie: Die Ersatzbusse um 06:19, 07:19, 08:19 und 23:19 Uhr ab Bielefeld Hbf verkehren wie im Fahrplan beschrieben, auch wenn die Zugverbindungen aufgrund des Corona-Sonderfahrplans entfallen.

Osnabrück Hbf -> Bielefeld Hbf

Einige reguläre Zugverbindungen in den Morgen- und Abendstunden entfallen von Brackwede nach Bielefeld Hbf. Aus diesem Grund werden von Quelle nach Bielefeld Hbf Schienenersatzverkehre mit Bussen eingesetzt. Von Osnabrück Hbf nach Brackwede verkehren die Züge regulär nach dem Corona-Sonderfahrplan. Die Abfahrt der Ersatzbusse erfolgt in Quelle zu den Minuten 45 und 17 bzw. 18 und somit 5 bzw. 4 später als die Abfahrt der regulären Zugverbindungen. Die Ankunft in Bielefeld Hbf erfolgt zu den Minuten 1 und 33 bzw. 34 und somit 9 bzw. 11 Minuten später als die Abfahrt der regulären Zugverbindungen.

Bitte beachten Sie: Die Ersatzbusse um 07:17, 07:19, 08:17 und 09:17 Uhr ab Quelle verkehren wie im Fahrplan beschrieben, auch wenn die Zugverbindungen aufgrund des Corona-Sonderfahrplans entfallen.

Den Ersatzfahrplan finden Sie hier:

Downloads

Betroffene Linien