Fahrgastrechte

Unsere Aufgabe bei der NordWestBahn ist es, Sie immer sicher und pünktlich an Ihr Ziel zu bringen. Unsere Servicemitarbeiter ermöglichen Ihnen in den Zügen der NordWestBahn ein entspanntes und komfortables Reisen. Leider können aber auch wir Verspätungen nicht immer ganz vermeiden. Dann haben Sie unter bestimmten Bedingungen nach dem Fahrgastrechte-Gesetz Anspruch auf eine Reisealternative, Ersatz oder Entschädigung. Selbstverständlich setzt die NordWestBahn in gewohnt kundenorientierter Weise die neue Richtlinie um und ist auch dann Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Grund zur Beschwerde haben.

Um das Fahrgastrecht geltend zu machen, können Sie sich als Kunde der NordWestBahn unkompliziert an unsere Mitarbeiter im Zug wenden. Dort erhalten Sie ein spezielles Formular zur Bestätigung der Verspätung. Bitte beachten Sie hierbei, dass das Servicepersonal im Zug ausschließlich Verspätungen des eigenen NordWestBahn-Zuges ab 60 Minuten auf dem Fahrgastrechte-Formular bestätigen kann.

Fahrgastrechte-Formular

Sie können unsere Arbeit unterstützen, in dem Sie das eigens hierfür konzipierte Fahrgastrechte-Formular benutzen. Es hilft Ihnen dabei, alle zur Bearbeitung erforderlichen Angaben vollständig zu erfassen. Ihre Ansprüche können so schnell und einfach bearbeitet werden. Sie erhalten das Fahrgastrechte-Formular in den bekannten Vorverkaufsstellen oder als Online-Formular in der rechten Spalte zum Download.

Auch können Sie sich als Kunde der NordWestBahn an das bundesweite Servicecenter Fahrgastrechte wenden, das ebenso im Sinne der Reisenden eine einheitliche Abwicklung von Entschädigungsansprüchen im Verspätungsfall ermöglicht.